Exotische Säuger - Praxis für Wildtiere und Exoten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Exotische Säugetiere

Exotische Säugetiere werden immer beliebter bei privaten Haltern und gerade diese Tiere verlangen spezielles Wissen vom Tierarzt. Häufige Patienten in unserer Praxis sind:

Affen
Besonders die kleinen Krallenäffchen sind in den wilden Wohnzimmern beliebt. Ein langes gesundes Affenleben setzt aber viel Wissen über ihre Bedürfnisse bei der Haltung in Menschenhand voraus. Eine regelmäßige tierärztliche Bestandsbetreuung ist sehr sinnvoll.

Exotische Kleinsäuger

Frettchen, Chinchillas, Sugar glider und Prairiehunde sind nur der Anfang. Jeder hat seine Bedürfnisse und auch seine eigenen Krankheiten. Ernährungsprobleme stehen ganz oben auf der Liste. Oft ist eine Kastration nötig, um ein verträgliches Sozialleben zu ermöglichen.

Kamele

In privater Haltung haben wir es hauptsächlich mit den Neuweltkamelen Lama und Alpaka zu tun. Alltägliche Probleme sehen wir bei den Parasiten, der Vitamin- und Mineralstoffversorgung, in der Reproduktion und innerartlichen Streitigkeiten. Die Kastration ist der Hauptgrund für den Tierarztbesuch.

Waschbär, Puma und Co.




 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü